Weitere Ergänzung der minimal invasiven Trichterbrustkorrektur durch MACROLANE und damit Optimierung des Therapieresultates

Die Kinder- und Jugendchirurgie des Donauspitals hat als Brustkorbdeformitäts- und Trichterbrustzentrum das Spektrum der Korrekturmöglichkeiten neuerlich erweitert. Grundsätzlich beinhaltet die Technik der minimal invasiven Trichterbrustkorrektur folgende wichtige operative Entwicklungen:

  • Verwendung der einstückigen „HOFER PS – Implantate“ 
  • Implantation der Implantate bei - mittels Rochard Balken - angehobenem, also bereits ausgeglichenem Trichter. 
  • Durchführung einer Kerbung des Brustbeines, falls dieses gebogen vorliegt.
  • Besonders bei älteren Patienten mit tiefem Trichter, wo sehr steife – Rippen vorliegen wird zusätzlich minimal invasiv und throkoskopisch eine teilweise Rippenknorpeldurchtrennung (sog. Schlitzchondrotomien) durchgeführt. 
  • Neuerdings ist es möglich durch die Injektion von einem biologischen Präparat (Macrolane) kleine „Resttrichterbildungen“ bzw. „Unebenheiten“ auszugleichen. Zitat: Macrolane besteht aus der bekannten Füllsubstanz Hyaluronsäure und wird zur Wiederherstellung von fehlendem Volumen und zur Konturierung von Körperarealen verwendet. Die Hyaluronsäure wird mit der von Q-Med patentierten NASHA™-Technologie hergestellt. In weltweit 10 Millionen Anwendungen wurde NASHA bereits in 70 Ländern erfolgreich eingesetzt.

Weitere Ergänzung der minimal invasiven Trichterbrustkorrektur durch MACROLANE und damit Optimierung des Therapieresultates

Weitere Ergänzung der minimal invasiven Trichterbrustkorrektur durch MACROLANE und damit Optimierung des Therapieresultates

Macrolane Injektion mit Ausgleich eines kleinen „Resttrichters“, der durch die schalenförmige Krümmung des unteren Brustbeinabschnittes verursacht wurde.

News - Trichterbrust-Korrektur und Trichterbrust-Operation:

Weiterführende Informationen/Studien:

Kurzmitteilungen zum Thema Trichterbrust-Korrektur und -Operation:

KidsDoc.at
Diese Seite weiterempfehlen:
Bitte beachten Sie: Der Inhalt dieser Seite dient lediglich der Information und ersetzt NICHT DEN ARZTBESUCH!
KINDER-UND JUGENDCHIRURGIE WIEN
(eine Serviceleistung des Vereins für Kinderchirurgie und Kinderchirurgische Intensivmedizin)
Website by berghWerk New Media
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. >> Mehr erfahren.