Briefe an KidsDoc

Briefe an KidsDoc24.03.2017

Sehr geehrter Herr Professor!
Inzwischen sind Jahre vergangen - das positive OP-Ergebnis (Anm: Trichterbrustkorrektur) ist erhalten geblieben. Die Lebensqualität hat sich damals nach der OP für meinen Sohn massiv verbessert.
Nochmals vielen Dank!

Briefe an KidsDoc30.11.2016

Ich bin Mutter von einem 15 Monate alten Buben und nach der Geburt wurde bei ihm eine distal penile Hypospadie festgestellt. Nach einigen Recherchen bin ich auf kidsdoc.at gestoßen. Nach einem Termin in der Ordination wurde ein Operationstermin vereinbart. Ich als Mutter habe mich wirklich 15 Monate vor diesem Termin gefürchtet. Im Nachhinein muss ich sagen, dass es völlig unbegründet war. Die Operation verlief ohne Probleme und mit einem tollen Ergebnis. Weiters haben mein Sohn und ich uns auf der Station sehr gut betreut gefühlt.  Nach 7 Tagen durften wir das Krankenhaus verlassen. Ich kann alle betroffenen Eltern nur Mut zusprechen und hoffe, dass ich hiermit einigen die Angst vor der Operation genommen habe.

Briefe an KidsDoc13.07.2012

Möchte mich auf diesem Weg bei allen von der Station 44 bedanken für die tolle Leistung die dort alle bringen. Natürlich bei Prof. Rokitansky, er hat tolle Arbeit geleistet. Unwahrscheinlich was dieser Mann alles kann. Mein Sohn hatte eine Kielbrust wurde vor einen Monat operiert und ist jetzt soooooooo glücklich. Außer dieser Narbe sieht jetzt alles perfekt aus. Möchte allen nur dazu raten, ich hatte solche Angst vor der OP. aber auch die Schwestern im Aufwachraum sind einfach Spitze. Vielen Dank an alle nochmals mit ganz lieben Grüßen von M. und M. L.

Briefe an KidsDoc25.08.2011

... last week, my grand-daughter 12 years old, was admitted to Donauspital due to an acute appendicitis. Since the first moment we appreciated a lot the support of the personnel that during our stay shown deep care with high professional skills. For this reason we would like to express to you and to your equip, our deep thanks for the excellent cure and attention to my grand-daughter. We had the opportunity to appreciate the high standard of health services and top quality of your hospital ...

Briefe an KidsDoc28.07.2010

Liebes kidsdoc-team!

Vor ca. einem Jahr habe ich mich verzweifelt mit meiner Frage per e-mail an Ihr Team gewandt, um endlich Hilfe für meinen Sohn (14 Jahre) zu bekommen. Innerhalb eines Tages bekam ich Antwort und es wurde uns zwecks Abklärung und genaue Untersuchungen ein Besuch in der Ambulanz des SMZ-Ost angeboten.

Schon im Sekretariat der Jugend- und Kinderchirurgischen Abteilung wurden wir freundlich und herzlich empfangen und spätestens bei der Begegnung mit Hrn. Prim. Univ.Prof. Dr. Rokitansky wußten wir uns in den besten Händen. Die natürliche und unkomplizierte Art machte uns ein Vertrauen zu gewinnen mehr als einfach. Mein Sohn fühlte sich sofort sehr gut aufgehoben.

Es wurde die Operation persönlich von Hrn. Univ.Prof. Dr. Rokitansky vorgenommen. Die Professionalität und jahrelange Erfahrung und vor allem das Einfühlungsvermögen hat uns die Angst vor diesem - doch sehr aufwendigen und komplizierten - Eingriff fast gänzlich genommen - und zu recht.

Das Ergebnis machte meinen Sohn zu einem neuen und glücklichen Menschen. An dieser Stelle nochmals ein ganz großes "DANKE" für diese hervorragende Arbeit an Herrn Univ.Prof. Dr. Rokitansky.

Ich finde die Idee "kids-doc" (Fragen an und antwortet) wirklich mehr als gelungen und hilfreich, da auf unkomplizierte, unbürokratische Art rasch Hilfe geboten wird. Habe auf meiner Suche um Diagnose und Behandlung leider des öfteren das Gegenteil erfahren.

Bitte Sie diese Zeilen im "kids-doc" zu veröffentlichen, um anderen Betroffenen zu zeigen, dass es sehr wohl kompetente Hilfe gepaart mit Professionalität und Können sowie menschlichem Gespür gibt.

Mit den herzlichsten Grüßen
natürlich auch von meinem Sohn
P.B.

Briefe an KidsDoc14.07.2010

Sehr geehrter Herr Rokitansky.

Ich schreibe um Ihnen mitzuteilen dass es mir nach der Trichterburstoperation vor zwei Jahren bis heute sehr gut ergangen ist. Diesen Sommer habe ich erfolgreich meinen ersten Ironman absolviert und die von mir gesteckten Ziele erreicht. Alles in allem habe ich keinerlei Beschwerden und bin glücklich mit der Entscheidung die ich damals getroffen habe.

Mit freundlichen Grüßen
C.P.

Briefe an KidsDoc11.03.2010

Ich wollte mich für die sehr professionelle und v. a. liebevolle Betreuung unserer Tochter bedanken! Sie wurde letzten Mittwoch kolonoskopiert und dabei ein Polyp abgetragen. Seither hat sie keinerlei Blutbeimengungen im Stuhl! Wir sind sehr erleichtert.

KidsDoc.at
Diese Seite weiterempfehlen:
Bitte beachten Sie: Der Inhalt dieser Seite dient lediglich der Information und ersetzt NICHT DEN ARZTBESUCH!
KINDER-UND JUGENDCHIRURGIE WIEN
(eine Serviceleistung des Vereins für Kinderchirurgie und Kinderchirurgische Intensivmedizin)
Website by berghWerk New Media
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. >> Mehr erfahren.