Herzlich willkommen auf KidsDoc.at

Ziel der Informationsplattform KidsDoc ist es, einerseits eine aktuelle medizinische Beratung anzubieten und andererseits eine evidenzbasierte Behandlung mit den aktuellsten Erkenntnissen aufzuzeigen. Dabei sind neben den sorgenden Erwachsenen, die jugendlichen Patienten persönlich und auch Ärztinnen und Ärzte angesprochen.

Gerade die chirurgische Behandlung des Kindes und Jugendlichen erfordert eine spezielle medizinische Ausbildung, sind doch die gesundheitlichen Probleme andere als die des Erwachsenen und gilt es neben den oftmals zarteren Geweben auch das Wachstum zu berücksichtigen. Das Zitat „Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“ behält seine Gültigkeit.

Natürlich gibt es eine Reihe von Erkrankungen, die auf einer organischen Fehlbildung beruhen und weiterhin im Erwachsenenalter eine spezialisierte Betreuung erfordern. In diesen Fällen stehen wir natürlich auch den betroffenen Erwachsenen zur Verfügung.

Die Information von KidsDoc richtet sich im Wesentlichen an folgende Zielgruppen:

  • Sorgende Erwachsene (Eltern, Großeltern, etc.)
  • Jugendliche Patientinnen und Patienten, die medizinische Hilfe und Rat suchen.
  • Erwachsene mit Fehlbildungen (z.B. Trichterbrust, Kontinenzprobleme nach Analatresie, etc. )
  • Ärztinnen und Ärzte, die sich über Themen des Spezialgebietes informieren wollen.

Obwohl wir die Information umfassend gestalten, ersetzt der Besuch der Informationsplattform KidsDoc nicht den Arztbesuch.  

Mit herzlichen Grüßen,
Primarius Univ. Professor Dr.hc Dr. Alexander Rokitansky

KidsDoc.at
Diese Seite weiterempfehlen:

KidsDoc News:

Die Kinder- und Jugendchirurgie im Donauspital als nationales Europäisches Expertise-Zentrum bei Missbildungen
Die Kinder- und Jugendchirurgie im Donauspital als nationales Europäisches Expertise-Zentrum bei Missbildungen
In der Umsetzung unserer Kompetenz in der Diagnose, Betreuung und Behandlung von Patientinnen und Patienten mit seltenen Erkrankungen sind wir aktuell als nationales Expertise-Zentrum im europäischen Referenznetzwerk für vererbbare und kongenitale Anomalien (ERNICA) bzw. seltene vaskuläre Malformationen (VASCERN) registriert.
weiterlesen
Ambulante Operationen in der Kinderchirurgie – Safety First
Ambulante Operationen in der Kinderchirurgie – Safety First
An allen 7 großen Kinderchirurgie und Jugendchirurgien in Österreich (Innsbruck, Salzburg, Linz, Klagenfurt, Graz und Wien, letztere mit den Standorten Donauspital/SMZOst und Uniklinik/AKH) werden mit den geforderten qualitätssichernden kindermedizinischen Rahmenbedingungen ambulante Operationen durchgeführt, gleichbedeutend der Aufnahme und der Entlassung am gleichen Tag.
weiterlesen
Schwerpunkt: KidsDoc für Jugendliche
Hier bieten wir speziell Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit einem medizinischen Problem vertraulich an uns zu wenden.
KidsDoc für Jugendliche ...
Bitte beachten Sie: Der Inhalt dieser Seite dient lediglich der Information und ersetzt NICHT DEN ARZTBESUCH!
KINDERCHIRURGIE UND JUGENDCHIRURGIE WIEN
(eine Serviceleistung des Vereins für Kinderchirurgie und Kinderchirurgische Intensivmedizin)
Impressum   |   Datenschutz   |   Website by berghWerk New Media